Vergangene konzerte


8. / 9. Oktober 2022: Kantaten-Konzert "Was Gott tut, das ist wohlgetan" in Pfäfers und Chur

In der Klosterkirche Pfäfers und in der Martinskirche Chur führten wir die drei Kantaten "Was Gott tut, das ist wohlgetan" (BWV 98), "Wer da gläubet und getauft wird" (BWV 37) und "Du Hirte, Israel, höre" (BWV 104) auf. Erneut mit sehr positiven Rückmeldungen vom Publikum und auch in der Presse!

2. / 3. APril 2022: "Johannes-Passion" in der Martinskirche Chur und der Klosterkirche pfäfers

Die beiden Konzerte mit der "Johannes-Passion" am ersten April-Wochenende 2022 in Chur und Pfäfers fanden ein grosses Publikum. Unsere Interpretation dieses zentralen Werks in Bachs Schaffen stiess auf begeisterte und dankbare Reaktionen.

Programm

Bericht in der "Südostschweiz"

25. / 26. September 2021: Kantaten-Konzert

"Herz und Mund und tat und Leben" in chur und scuol

Der Bach-Verein Chur brachte am Samstag, 25. September 2021 in der Martinskirche Chur und am Sonntag, 26. September 2021 in der Reformierten Kirche Scuol drei Kantaten von Johann Sebastian Bach zur Aufführung: die Kantate BWV 6 „Bleib bei uns, denn es will Abend werden“, die Kantate BWV 131 „Aus der Tiefen rufe ich, Herr, zu dir“ sowie die Kantate BWV 147 „Herz und Mund und Tat und Leben“.

12. / 13. September 2020: Kantaten-Konzert

"Erfreut Euch, ihr herzen" in Chur und samedan

In der Martinskirche Chur und in der Kirche St. Peter in Samedan gelangten die Kantaten BWV 78 "Jesu, der du meine Seele", BWV 17 "Wer Dank opfert, der preiset mich" und BWV 66 "Erfreut euch, ihr Herzen" zur Aufführung.


Programm


5. September 2019: erstes kantaten-Konzert in chur

Ihren Anfang nahmen die Konzerte des Bach-Vereins Chur mit den drei Kantaten BWV 8 ("Liebster Gott, wenn werd ich sterben?", BWV 32 "Liebster Jesu, mein Verlangen" und BWV 178 "Wo Gott, der Herr nicht bei uns hält". Es fand lediglich ein Konzert mit freiem Eintritt vor grossem Publikum in der Martinskirche Chur statt.


Programm

Bericht "Südostschweiz"