Willkommen beim Bach-Verein Chur


Engagierte Musikerinnen und Musiker haben sich im Jahr 2019 in Chur zusammengefunden, um Werke von Johann Sebastian Bach (1685 - 1750) aufzuführen. Nach erfolgreichen ersten Konzerten hat sich der neu gegründete Bach-Verein Chur zum Ziel gesetzt, jährlich Konzerte mit Musik von J. S. Bach einzustudieren und nach Möglichkeit einheimische Musikerinnen und Musiker zu berücksichtigen. Anfang April 2022 stand mit der "Johannes-Passion" eines der wichtigsten Werke der Kirchenmusik auf dem Programm. Die beiden Konzerte in Chur und Pfäfers waren ein voller Erfolg! Die nächsten Konzerte mit drei Bach-Kantaten werden am 8. und
9. Oktober 2022 in Pfäfers und Chur stattfinden.


Das Ensemble

Manuela Tuena, Sopran (Biographie)
Sarina Weber, Mezzosopran
(Biographie)
Christoph Waltle, Tenor
(Web)
Mattias Müller-Arpagaus, Bariton
(Web)

Sonja Reinthaler, Oboe; Luzi Juon, Oboe; Rico Punzi, Englischhorn; Gion-Andrea Casanova, Fagott; Maria Scheidegger, Violine; Céline Müller, Violine; Karin Punzi, Viola; Adrian Müller, Violoncello; Daniel Sailer, Kontrabass

Pieder Jörg, Orgel

Chor ad hoc

Impressionen aus Proben und Konzerten (Bilder B. Müller)

Der Bach-Verein Chur ist ein Verein gemäss Schweizerischer Gesetzgebung.

Kontakt: Mattias Müller-Arpagaus, Chur, Mail

Die Vereinsmitgliedschaft steht allen offen, die uns unterstützen wollen. Der Jahresbeitrag beträgt Fr. 50. Mitglieder können den ermässigten Konzerteintritt beanspruchen.

Kontoverbindung: IBAN CH67 0077 4010 4108 3630 0 (Bach-Verein, Chur)